Einpflanzen

Wir übernehmen Verantwortung

Corporate Social Responsibility Ökologisch & Sozial

Nachhaltigkeit hat eine hohe Bedeutung im Estrel Berlin und ist Teil der Unternehmensphilosophie. Gerade aufgrund der Dimensionen des Estrel ist ein ökologischer Umgang mit den Ressourcen unerlässlich – so wurde bereits bei der Planung und dem Bau des Estrel die Energieversorgung unter diesen Aspekten konzipiert. Dabei verstehen wir unter Nachhaltigkeit mehr als die Erfüllung von Umweltrichtlinien. Nachhaltiges Wirtschaften wird ganzheitlich verfolgt und kommt in den unterschiedlichsten Bereichen zum Tragen.

Tomaten wachsen auf dem Dachgarten des Estrel

Mobilität & Logistik

  • Optimale Anbindung an öffentlichen Verkehr
  • Emmissionsarme Shuttle-Fahrzeuge
  • Fahrradverleih
  • Kostenfreies Aufladen von E-Bikes und PKW‘s

Energie & Heizung

  • Temperaturabsenkung über Nacht
  • Verwendung von Energiesparlampen
  • Einsatz von energiesparenden Geräten
  • Photovoltaik-Anlage
  • Investition in Heizanlagen

Abfallmanagement

  • Verzicht auf Plastik- und Einwegverpackungen
  • Recycling von Umverpackungen
  • Umweltfreundliche Büromittel
  • Mülltrennung
  • Abfallpresse

Wasser & Reinigung

  • Wassersparende sanitäre Anlagen und Maschinen
  • Nutzung von „klimaneutraler“ Wäsche
  • Biologisch abbaubare Reinigungsmittel
  • Mitbestimmung über Zimmerreinigung
  • Grauwasseranlage

Lebensmittel

  • Partnerschaft mit „To Good To Go“
  • Eigenes Gewächshaus
  • Herstellung von Bienenhonig
  • Regionale Lebensmittelliferanten

menschlich Soziales Engagement

Durch unbürokratisches soziales Engagement einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben, ist für uns eine Herzensangelegenheit. Deshalb engagieren wir uns seit Jahren aktiv für soziale Einrichtungen in allen Lebensbereichen. Von deren Vielfalt können Sie sich hier einen Eindruck verschaffen.

Jobbörse für Geflüchtete im Estrel Berlin
Weihnachtswunschbaum

Wunschbaum

  • Spendensammlung für Geschenke
  • Weihnachtsfeier für Kinder eines Neuköllner Kinder- und Jugendhauses seit 2011
Kinder in Gefahr

Kinder in Gefahr

  • Jährliche Benefiz-Gala seit 1999
  • Kartenerlös an Verein „Kinder in Gefahr“

Sachspenden

  • Spende von hochwertigen Möbeln an Stadtmission
  • Kleiderspenden an Obdachlose und Geflüchtete
Schulbau

Schulbau

  • Unterstützung der Organisation „Build On“
  • Aufbau von Schulen weltweit
  • 1.000 neue Schulen in Entwicklungsländern
  • Ehrenamtliche Mitarbeit vor Ort
Obdachlosenfeier

Obdachlosenfeier

  • Weihnachtsfeier seit 1998
  • Gänseessen für rund 2.500 Bedürftige
  • Gemeinsames Projekt mit Frank Zander

Benefiz-Gala für Hospiz

  • Unterstützung des „Ball unter Sternen“ seit 2006
  • Spenden an Berliner Ricam-Hospiz

Jobbörse für Geflüchtete

  • Etablierung der „Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende“ seit 2016
  • Gemeinsam mit Bundesagentur für Arbeit

Engagiert Unsere Projekte

Als Unternehmen in der Tourismus- und Eventbranche stellen wir uns den globalen Herausforderungen unserer Zeit. Unser Engagement bauen wir auf Bewährtem auf und dort, wo es Sinn ergibt, stoßen wir Entwicklungen an. So bauen wir zum Beispiel in 50 Metern Höhe auf dem Estrel-Dach in einem 45 qm großen Treibhaus Gemüse und Kräuter für unsere vier Restaurantküchen an.

Dachgarten des Estrel Hotel

Solaranlage auf der Convention Hall II

Schulbauprojekt buildON

Klimaneutrale Wäsche

Lebensmittel retten