Estrel Hotel:
Sicherer Aufenthalt

Nicht erst seit der Corona-Pandemie haben strenge Sicherheits- und Hygienevorschriften im Estrel Hotel Berlin oberste Priorität. Um der aktuellen Situation gerecht zu werden, haben wir diese verschärft, um ein Maximum an Sicherheit für Gäste und das Estrel-Team sicherzustellen. Die folgenden Maßnahmen spiegeln die aktuelle Situation wider und werden ständig an die neuen Anforderungen der Behörden (Gesundheitsämter, RKI, etc.) angepasst.

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gern telefonisch unter +49 30 6831 0.

Allgemeine Hygieneregeln

  • Aufforderung zur Händedesinfektion vor dem Betreten des Gebäudes
  • Mund-Nasen-Schutzpflicht in öffentlichen Bereichen
  • Hinweise auf den Mindestabstand von 1,5 Meter durch Markierungen/Ausschilderungen
  • Kontaktlose Desinfektionsspender sind in allen Bereichen vorhanden
  • Erhöhte Taktung von Reinigung/Desinfektion in öffentlichen Bereichen, Sanitäranlagen sowie aller Handkontaktflächen
  • Regelmäßige Frischluftzufuhr in öffentlichen Bereichen z.B. geöffnete Fenster und Türen
  • Besucherführung mit – soweit zulässig – offen gehaltenen oder berührungslos passierbaren Türen
  • Sämtliche Estrel-Teammitglieder sind über die Hygienerichtlinien informiert
  • Interne Hygienebeauftragte steht in Kontakt zu Gesundheitsbehörden und setzt Empfehlungen um
  • Security-Team mit Sanitäter-Ausbildung bzw. entsprechenden Schulungen ist 24 Stunden am Tag vor Ort

Öffentlicher Bereich/Rezeption

  • Reduzierte Tisch- und Sitzkapazität aufgrund geltender Abstandsregeln
  • Glastrennwand zwischen Gast und Rezeptionsteam
  • Regelmäßige Desinfektion von Rezeptionstresen/Glastrennwand sowie Desinfektion von Zimmerkarten/Kugelschreiber vor Übergabe an Gäste
  • Erwerb von Mund-Nasen-Schutzmasken an der Rezeption für 2,- Euro (2 St.)
  • Kontaktlose Zahlung bevorzugt
  • Berührungslose Fieberkontrolle via Echtzeit-Screening. Wir behalten uns vor, Gäste mit Krankheitssymptomen (u.a. Fieber), die auf eine COVID-19-Infektion hindeuten, zum Schutz Anderer nicht zu beherbergen

Zimmer

  • Zutritt der Zimmer von Housekeeping/Technik ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutz und Einweg-Handschuhen
  • Zimmerreinigung entsprechend unserer Standards; im Anschluss Desinfektion aller Berührungspunkte. Dies wird für Gäste durch Aufsteller dokumentiert
  • Austausch der Putztücher nach jeder Zimmerreinigung
  • Schriftlicher Nachweis, wer welches Zimmer gereinigt hat
  • Lüftung der Zimmer während und nach der Reinigung
  • Bei Belegung sind die Gäste angehalten, selbst zu lüften
  • Nach Zimmerbelegung stehen Zimmer nach Möglichkeit mindestens einen Tag leer
  • Geleerte Minibars (außer Wasserflaschen); ausgewählte Getränke und Snacks zum Mitnehmen sind an der Rezeption sowie im Restaurant Portofino erhältlich
  • Ausschließlich verpackte Zimmer-Treatments (z.B. kein Obst, keine offenen Pralinen)
  • Regelmäßige Wassertemperaturerhöhung in den Leitungen (Legionellen)

Gastronomie/Frühstück

  • Verpflichtende schriftliche Erfassung von Kontaktdaten zwecks Nachverfolgung möglicher Infektionsketten. Verarbeitung der Kontaktdaten nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze
  • Vernichtung der Daten der Gäste nach Ablauf von vier Wochen gemäß § 17 DSGVO
  • Mund-Nasen-Schutzpflicht bei Service- und Küchenpersonal
  • Vergrößerte Abstände zwischen Tischen auf 1,5 Meter
  • Eindecken der Tische erfolgt mit Handschuhen
  • Gäste müssen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, solange sie nicht am Tisch sitzen
  • Platzierung der Gäste durch Servicepersonal
  • Verwendung von kleineren Gebinden/Flaschen bei Getränken
  • Kontaktlose Zahlung bevorzugt
  • Wechsel der Tischwäsche bzw. Desinfektion der Tischflächen nach jedem Gastwechsel
  • Service- und Küchenpersonal handelt gemäß der geltenden HACCP-Regeln

Fitness/Wellness

  • Massagen - bis auf weiteres nicht möglich
  • Fitnessbereich - bis auf weiteres geschlossen
  • Sauna und Dampfbad - bis auf weiteres geschlossen