Darsteller von Marilyn Monroe und den Blues Brothers auf dem roten Teppich

Entertainment
Stories

Begeisterung für ABBA ist ungebrochen

"Thank you for the music - Die ABBA Story" kehrt im Anfang 2021 mit Hitparaden-Legende Uwe Hübner zurück in das Estrel Berlin. Mit legendären Songs von Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid geht es vom 2. Januar bis 14. Februar Hit für Hit zurück in die 70er Jahre.

Die Darsteller der ABBA-Show auf der Bühne des Estrel Showtheaters

Am 6. April 1974 gewann ABBA mit dem Song "Waterloo" den Eurovision Song Contest – der Start einer unglaublichen, internationalen Karriere. Bis heute hat die legendäre schwedische Kultband nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt, obwohl das Quartett seit langem nicht mehr auf der Bühne steht. Die Show "Thank you for the music!" lässt Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn nun in einem zweistündigen Live-Spektakel wieder auferstehen. Die "ABBA Story" lässt Fans und solche, die es werden wollen, noch einmal in die Musik und das Lebensgefühl der 70er Jahre eintauchen. Vom 2. Januar bis 14. Februar 2021 gastiert die hochgelobte Showproduktion im Berliner Estrel Showtheater und wird dabei von Hitparaden-Legende Uwe Hübner prominent moderiert.

Die Show bringt alle bekannten Hits wie "Mamma Mia", "Fernando", "Take a Chance On Me", "Money, Money, Money" und "Dancing Queen" live auf die Bühne. Dargeboten von einer Formation, die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht, sondern auch vom Gesang her perfekt mit ihren skandinavischen Vorbildern übereinstimmt. Die optimal aufeinander eingespielten Darsteller schlüpfen mit beeindruckender Authentizität in die Rolle der vier Musiker und lassen den Eindruck entstehen, ABBA leibhaftig auf der Bühne zu erleben.

Zurück